9783779919551

Integration und Antidiskriminierung

 


Beschreibung
Im Einwanderungsland Deutschland prägen grenzüberschreitende Migrationen und eine zunehmende ethnisch-kulturelle Vielfalt die gesellschaftliche Wirklichkeit. Der damit einhergehende soziale Wandel ist mit Fragen, Herausforderungen und Kontroversen in der sozialwissenschaftlichen Analyse, der politischen Gestaltung und der Sozialen Arbeit verbunden. Unter den leitenden Gesichtspunkten ‘Integration’ und ‘Antidiskriminierung’ führen die Autoren umfassend in das Thema ein. Dabei stehen historische, ökonomische, soziologische, politikwissenschaftliche, rechtliche sowie für Soziale Arbeit und Pädagogik relevante Fragestellungen und Dimensionen im Vordergrund: die Migrationsgeschichte der Bundesrepublik Deutschland, ethnisch-soziale Ungleichheit und demografischer Wandel, Theorien und Deutungsmuster der Integration von Migranten und ethnischen Minderheiten, Grundlagen, Ausprägungen und Perspektiven der Integrationspolitik, gesellschaftspolitische und rechtliche Dimensionen der Antidiskriminierung sowie Soziale Arbeit als Integrations- und Antidiskriminierungsarbeit. Die interdisziplinäre Einführung vermittelt Grundlagenwissen und stellt verschiedene sozialwissenschaftliche und gesellschaftspolitische Positionen vor. Dabei kommt der Auseinandersetzung mit Demokratie und Menschenrechten ein besonderer Stellenwert zu.

 
Autor
Beltz

 

Verlag
Akademos

 
 
 

Unsere Projekte: